Antrag an den Senat : Debatte um eine Stunde weniger Wochenmarkt

Floristin Monika Caspar. Fotos: Lange
1 von 3
Floristin Monika Caspar. Fotos: Lange

Die Beschicker wollen früher schließen.

shz.de von
07. September 2018, 19:55 Uhr

Rendsburg | Der Wochenmarkt in der Nordmarkhalle soll freitags 17   Uhr, statt 18 Uhr, enden – das fordern die Beschicker. Marmeladenköchin Kerstin Petersen (Foto, li.): „Es kommt keiner mehr, wenn es draußen dunkel wird.“ Obsthändler Jan Sievers ist dagegen: „Die letzte Stunde läuft nie gut. Man sollte sogar bis 19 Uhr auflassen, damit es bis 18 Uhr besser läuft.“ Floristin Monika Caspar: „Die meisten Kunden kommen immer früher am Tag.“ Am Montag und am 27. September entscheiden Senat und Ratsversammlung über den Antrag der Beschicker.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen