zur Navigation springen

Scheck überreicht : Dankeschön: Scheck für die Jugendarbeit

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Als Dankeschön für die Hilfe beim Opel Family Cup überreichte Jan Häufle einen Scheck über 1500 Euro an den MTSV Hohenwestedt. Das Geld soll für die Jugendarbeit verwendet werden.

shz.de von
erstellt am 06.Sep.2013 | 10:08 Uhr

Der 1500 Euro-Scheck, den Jan Häufle in der Halbzeitpause des Verbandsligaspiels MTSV Hohenwestedt gegen TuS Nortorf an Matthias Coprian und Udo Kochanski überreichte, war ein Dankeschön für das MTSV-Engagement beim „Opel Family Cup“. Am 2. Juni hatte auf dem Sportplatz Wilhelmshöhe erstmals der vom MTSV und vom Opelhaus Max Häufle gemeinsam ausgerichtete „Opel Family Cup“ stattgefunden.

„Das war nicht nur ein toller Familientag bei bestem Wetter, sondern soll den Jugendfußball im MTSV darüber hinaus langfristig unterstützen“, sagte Jan Häufle bei der Scheckübergabe. Der Autohändler dankte den Verantwortlichen des MTSV und des Fördervereins „Fußball in Hohenwestedt“ für deren vorbildliche Organisation und erklärte, dass die 1500 Euro für die Juniorenkicker bestimmt seien.

„Wir sind sehr dankbar für diese tolle Unterstützung“, betonte Fördervereins-Chef Matthias Coprian, „gerade am Anfang einer Saison wollen wir unsere Jugendfußballer optimal ausstatten: Wir werden das Spendengeld nutzen, um unser Ausrüstungskonzept weiter voranzubringen und weitere Trainingsbälle für unsere Jugendabteilung zu beschaffen.“

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen