Dank und Deckung „für einen breiten Rücken“

_dsc9716
1 von 2

Verdi-Chef Frank Bsirske hört sich im Wasser- und Schifffahrtsamt Sorgen und Nöte der Mitarbeiter an

shz.de von
21. Juni 2014, 07:00 Uhr

Er war gekommen, um den Kollegen vor Ort seine Anerkennung und seinen Dank auszusprechen: Frank Bsirske, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Verdi, stattete gestern der Außenstelle Rendsburg des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) Kiel-Holtenau einen Besuch ab und sprach dort mit WSA-Mitarbeitern sowie mit Beschäftigten der Straßenmeisterei Eckernförde.

Der Rendsburger WSA-Standort sei gewerkschaftlich sehr gut organisiert und eine Hochburg in den Tarifauseinandersetzungen zwischen Bund und Kommune, betonte Bsirske. Diese gute Organisation – auch bei den Auszubildenden – schlage sich auch immer wieder bei der Beteiligung bei den Tarifrunden nieder. „Die Musik spielt vor Ort. Damit ich mir als Vorsitzender einer Vereinigung mit rund 2,1 Millionen Mitgliedern davon ein Bild machen kann, versuche ich neugierig zu sein und mit möglichst vielen Kollegen Gespräche zu führen“, erklärte Bsirske, der vor seinem Abstecher an den Kanal im Audimax der Flensburger Hochschulen einen Vortrag zum Thema „Schöne neue Arbeitswelt“ gehalten hat.

In Rendsburg hörte er sich die Sorgen der Mitarbeiter an, diskutiert wurde auch der Tarifabschluss zwischen Bund und Kommune. So gebe es unter anderem Probleme, die derzeit genehmigten Stellen im Zuge des Ausbaus des Nord-Ostsee-Kanals auch adäquat zu besetzen. Zudem lasse die personelle Entwicklung zu wünschen übrig, mehr Ausbildungsplätze würden benötigt. Diese und andere Impulse nahm Bsirske mit, die er in den Gesprächen mit den Ministerien einbringen könne.

Auch Dank hatte Frank Bsirske im Gepäck. Bei den Warnstreiks im vergangenen Jahr, als es um die umstrittene Reform der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung sowie um Tarifverhandlungen ging, hätten die Beschäftigten sich für den Erhalt von Arbeitsplätzen in Rendsburg stark gemacht, dem durchaus vorhandenen öffentlichen Druck standgehalten und „den Rücken breit gemacht“, sagte Bsirske.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen