Kreis Rendsburg-Eckernförde : Covid-19-Zahl steigt weiter: Wieder drei neue Corona-Infizierte

shz+ Logo
Die Abstriche werden im hinteren Rachenbereich der Patienten vorgenommen und anschließend in Labors untersucht. Der Kreis gibt für jede Untersuchung 59 Euro aus.

Derzeit sind im Kreisgebiet elf Personen auf SARS-COV-2 positiv getestet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

torgemeyer.jpg von
29. Juli 2020, 17:53 Uhr

Rendsburg | Im Kreis Rendsburg-Eckernförde wurden am Mittwoch wie am Vortrag drei Corona-Neuinfektionen gemeldet. Somit steigt die Zahl der auf SARS-COV-2 positiv getesteten Personen auf aktuell 11. Infektionsweg ein...

Renubgdsr | mI Keris fdR-nödbernugeekEcrrs ndurew ma owcthMit iew ma arVgotr eidr ouirneoakinN-nnfoeeCt eleme.tdg Stmio tsiegt eid Zlah edr ufa -VRAS2-OSC sopitvi netetsgete enPsrneo uaf aklutle .11

sIgefnkotneiw ierne nntakerekr enrPos nhco aeunnkntb

asD ssdtmGnuiaeeth dse eKsirse tetlie t,mi adss iwez tNzriiuefieen uas emd lrifiämena eflmdU nov ieirzefnnti reonPnes .mnstmae Dre gikweeIfstnon dre tertnid srePno sit chno ueknanbn.t ieD mahzlsaeGt erd nteäsettbig eineoktfnIn grttebä 270 äleF.l zerietD tgleen 452 rseoenPn mi isrKe sla eegnn,es 41 nisd mi mnhnmsgueaaZ tmi erine ik-tCv9Iieofndn1-o .eostbvenrr

orahbasdD rtbatürbeeei

ieD lnaehZ nsseal hcsi hancneles ufa der oeHepgam des iKresse urrnr.dfsbekRedög-nEec asD aDorshdba its etübirreteba enodrw und tha älstuhceziz ktonnFeinu hnlte.rea Es aknn nnu htcin hmre nur eid Gastzelamh elral ennrizteIif in nde izeneennl eGnedimne eburefnga rnee,wd densonr huac eid Zlha dre laktleu ieIznntferi dnu edi alZh der tneeifnIrzi orp 0001 roEinw.hen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen