Rendsburg-Eckernförde : Corona-Lüften bald nur noch einmal pro Stunde? Kreis will für Schulen Luftreiniger kaufen

Avatar_shz von 04. Februar 2021, 17:40 Uhr

shz+ Logo
Ein Luftreinigungsgerät im Klassenzimmer einer Grundschulklasse in Bayern. Im Freistaat kamen die Geräte bereits vor dem aktuellen Lockdown zum Einsatz.

Ein Luftreinigungsgerät im Klassenzimmer einer Grundschulklasse in Bayern. Im Freistaat kamen die Geräte bereits vor dem aktuellen Lockdown zum Einsatz.

Profitieren würden aber nur die kreiseigenen Schulen. Die Kosten liegen bei etwa 370.000 Euro.

Rendsburg | Der Präsenzunterricht an den Schulen in Schleswig-Holstein ist weitgehend ausgesetzt. Doch das könnte sich bei weiter sinkenden Inzidenzzahlen noch im Februar ändern. Damit die Schulen in der Folge nicht zu Corona-Hotspots werden, will der Kreis Rendsburg-Eckernförde den Infektionsschutz erhöhen. Auf einer Sondersitzung beschloss der Hauptausschuss am ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen