Comedy und Musik aus dem Norden

Lieder und Geschichten aus dem Norden: Sabrina Müller, Mario Organista, Heidi Organista, Rolf Schröder und Michael Organista laden zu einem Konzert im „Café klatsch“ ein.
Lieder und Geschichten aus dem Norden: Sabrina Müller, Mario Organista, Heidi Organista, Rolf Schröder und Michael Organista laden zu einem Konzert im „Café klatsch“ ein.

Rendsburger Bands treten im „Café klatsch“ auf / Sketche „över Land un Lüüd“

23-28223279_23-59608425_1395919797.JPG von
19. November 2018, 13:21 Uhr

Die Reihe der erfolgreichen Kulturveranstaltungen im „Café klatsch“ wird mit Comedy und Musik fortgesetzt: Am Sonnabend, 24. November (19.30 Uhr), treten die Rendsburger Formationen „För Ju Live“ und „Two 4 The Freax“ in der Gaststätte in der Julianenebene auf.

Zum Auftakt präsentiert das Duo „Two 4 The Freax“, ein abwechslungsreiches Programm mit Balladen, Popsongs und Rocktiteln. Die Band besteht aus Mario Organista (Vocals, Gitarre) und Sabrina Müller (Vocals, Gitarre und Cajon), die ihre akustisch dominierte Musik schon auf dem Altstädter Markt in Rendsburg, am Bootshafen in Kiel, in Büdelsdorf und auch schon im „Café klatsch“ gespielt haben. Aktuell hat das Duo die Titelmusik von James-Bond-Filmen im Repertoire.

Die zweite Band des Abends „För Ju Live“ besteht aus Heidi und Michael Organista sowie Rolf Schröder. Seit langem sind diese original Rendsburger Künstler im Norden mit Liedern, Geschichten und Sketchen „över Land un Lüüd“ unterwegs, um auf humorvolle und besinnliche Art zu unterhalten. Dieses Jahr stellen sie im „Café klatsch“ ihre neuen Stücke vor.

Heidi Organista (Gesang) und Michael Organista (Gesang und Gitarre) spielen außerdem traditionelle und zeitgenössische Lieder auf Plattdeutsch. Hinzu kommen Stücke aus dem Hochdeutschen und Englischen, deren Texte von ihnen in das Niederdeutsche übersetzt wurden. Man merkt ihrem authentischen Plattfolk sofort an, dass „2FörJu“ von Künstlern wie Knuth Kiesewetter, Fiete Kay, Godewind und Helmut Debus inspiriert wurden.

In den Pausen wird der Rendsburger Comedian Rolf Schröder humorvolle Sketche und Geschichten auf platt- und hochdeutsch präsentieren. Der Künstler versteht es, auf witzige Art und Weise, den Zuschauern die Gepflogenheiten „vom Lande“ vorzuhalten. Dabei spielt auch die Weihnachtszeit eine Rolle. außerdem spart Rolf Schröder nicht mit Selbstironie. Bei seinem Auftritt wird er von Heidi Organista unterstützt.

Der Einlass beginnt ab 18 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro. Um Anmeldung wird gebeten im „Café klatsch“, Julianenebene 15, oder unter Telefon 04335 / 14 34.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen