Mehr Ruhe in Rendsburg : „Christoph 42“ wird im Sommer 2020 auf den Flugplatz Schachtholm verlegt

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 01. Dezember 2019, 16:25 Uhr

shz+ Logo
„Christoph 42“ soll im Sommer 2020 zum letzten Mal von der Rettungswache neben der Imland-Klinik starten.

„Christoph 42“ soll im Sommer 2020 zum letzten Mal von der Rettungswache neben der Imland-Klinik starten.

Die DRF Luftrettung hat den Standortwechsel sorgfältig geprüft. Ein Modellwechsel erfordert den Umzug.

Rendsburg | Für die Nachbarn und Patienten der Imland-Klinik wird es in einem halben Jahr ruhiger. Die DRF Luftrettung will den Hubschrauber „Christoph 42“ zum Sommer 2020 abziehen, teilte Sprecherin Anne Kunzendorf auf Anfrage mit. Der Landeplatz soll zehn Kilometer südwestlich der Kreisstadt auf den Flugplatz Schachtholm verlegt werden. Weitere Detailabsprachen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen