zur Navigation springen
Landeszeitung

12. Dezember 2017 | 19:39 Uhr

Carstensen auf der Kanzel

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Am „Tag des offenen Denkmals“ erlebte die evangelische Kirchengemeinde Rendsburg-Neuwerk einen besonderen Redner im Gottesdienst. Peter Harry Carstensen (Foto) sprach von der Kanzel der Christkirche. Der Ministerpräsident a. D. sagte, er habe nach der Einladung von Pastor Dr. Stefan Holtmann die „Herausforderung“ angenommen, im Rahmen der Reformationsdekade über „Reformation und Politik“ zu sprechen.

Selten habe er bei der Vorbereitung einer Rede so viel Papier auf dem Schreibtisch gehabt. Luther habe es geschafft, Probleme zu erkennen und entsprechend zu handeln. Auch in Gesellschaft und Politik seien die Akteure gefordert, nach dem Erkennen von Problemen selbst anzupacken und für Lösungen zu sorgen.

Nach dem Gottesdienst präsentierten Schüler des Helene-Lange-Gymnasiums ihr Projekt über Fledermäuse in der Christkirche. Pastor Stefan Holtmann und der Architekt Filip Fröhler berichteten über die Sanierungsarbeiten an der Kirche.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen