Polizeieinsatz : Cabriolet brannte auf der B77 in Richtung Jevenstedt – Strecke für eine Stunde gesperrt

frohboes_dana_300_.jpg von 02. August 2020, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Das Fahrzeug brennt in voller Ausdehnung. Dichter Rauch entwickelt sich.

Das Fahrzeug brennt in voller Ausdehnung. Dichter Rauch entwickelt sich.

Die Insassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Über die Ursache des Feuers ist nichts bekannt.

Jevenstedt | Die B77 in Richtung Jevenstedt war am Sonntagnachmittag gesperrt. Etwa einen Kilometer nördlich der Ortschaft hatte um etwa 15.30 Uhr ein Auto Feuer gefangen. Es brannte in voller Ausdehnung. Laut Polizeiangaben war kein weiteres Fahrzeug an dem Unglück beteiligt. Die Strecke in Richtung Süden war für eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Jevenstedt wurd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert