Bürgerwindpark: Beteiligung bis 27. September

Der Bau eines Bürgerwindparks Kropp/Tetenhusen geht in eine weitere Phase. Im Juli wurde der Generalübernehmervertrag bei der WKN AG in Husum unterzeichnet. Der Finanzierungsplan ist durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt. Damit können je nach Zeichnungshöhe zunächst von den sechs geplanten Windenergieanlagen drei schlüsselfertige vom Typ Vestas 3.0 MW V112 geliefert werden. Die Genehmigung für den Baubeginn allerdings wird frühestens im November erwartet, da noch ein Fledermaus-Gutachten aussteht. Rund 120 000 Quadratmeter Ausgleichsfläche sind vorgesehen. Noch werden Grundstücke dafür gesucht. Man sei im Zeitplan, erklärte Sven Bockmeyer, Geschäftsführer der Bürgerwindpark Kropp/Tetenhusen GmbH & Co. KG. Spätestens im zweiten Quartal 2014 sollen die drei Anlagen stehen. Wer sich als Bürger der beiden Orte beteiligen will, muss seinen Zeichnungsschein bis zum 27. September abgegeben haben. Weitere Auskünfte gibt Sven Bockmeyer, Telefon 04621/48840.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen