zur Navigation springen

Gewitter : Brückenstraße nach Starkregen unter Wasser

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Nach einem heftigen Gewitterschauer musste die Feuerwehr gerstern die Brückenstraße für etwa eine halbe Stunde sperren.

shz.de von
erstellt am 22.Apr.2014 | 20:09 Uhr

Der Starkregen gegen 19 Uhr setzte die Brückenstraße gestern innerhalb weniger Minuten unter Wasser. Nur noch in gemäßigtem Tempo wagten sich Autofahrer in die Fluten, dennoch verursachten sie mit ihren Fahrzeugen erhebliche Wellen. Um 19.30 Uhr wurde die Gefahr zu groß, dass Autos unterhalb der Brücke im Wasser liegen bleiben. Die Polizei sperrte den Bereich ab. Anschließend sorgte die Feuerwehr dafür, dass das Regenwasser ablaufen konnte.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert