Leihgabe der Jägerschaft : Brände und Personensuchen – Fockbeker Feuerwehr rettet jetzt mithilfe einer Drohne

Avatar_shz von 14. September 2020, 09:59 Uhr

shz+ Logo
Freut sich über die neuen Möglichkeiten: Wehrführer Andreas Lamp mit der Drohne.

Freut sich über die neuen Möglichkeiten: Wehrführer Andreas Lamp mit der Drohne.

Die Jäger brauchen das Fluggerät nur während der Getreideernte. Eine Kooperation bietet sich daher an.

Fockbek | Sechs Motoren, 2000 bis 3000 Meter Reichweite und ein Gewicht von fast zwei Kilogramm – die Freiwillige Feuerwehr Fockbek kann bei Einsätzen künftig neue (Luft-)Wege gehen. Jäger benötigen die Drohne nur saisonal Die Jägerschaft Fockbek stellt der Feuerwehr ihre Drohne der Marke Yuneec (Modell: H520), die sie sonst für die Rettung von Wildtieren, vor a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen