Umfrage in Rendsburg : Böller-Boykott zu Silvester findet Nachahmer: Auch Hagebau rüstet ab

shz+ Logo
Etwa 300 Zuschauer sahen sich 2018 die Vorführung von Feuerwerkskörpern am Hagebaumarkt an. In diesem Jahr fällt die Veranstaltung aus Gründen des Klima-, Tier- und Lärmschutzes aus.

Etwa 300 Zuschauer sahen sich 2018 die Vorführung von Feuerwerkskörpern am Hagebaumarkt an. In diesem Jahr fällt die Veranstaltung aus Gründen des Klima-, Tier- und Lärmschutzes aus.

Der Baumarkt will kein Feuerwerk mehr vorführen. Bürger begrüßen, dass Edeka-Hauschildt keine Raketen mehr verkauft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Dezember 2019, 18:20 Uhr

Rendsburg | Der Böller-Boykott von Edeka-„Hauschildt“ in Rendsburg und Flintbek bewegt andere Händler zum Umdenken. Wie berichtet, will Marktchef Marco Hauschildt erstmals auf den Verkauf von Silvesterfeuerwerk verzi...

rRbseugdn | eDr yoteB-lklroötB nov udEhsH„ad-itaclke“ in brduneRgs ndu teblkFni tegweb eaernd lHänerd muz .ennUdkme eWi itechre,tb illw hrMcftake rMcoa duilatsHhc masltrse afu den Vkafrue vno Srfeekesrreuelvwti cnhzert.eiv rE mnmti eubaneßnzsiUtm ni aKu,f mu Tiree dnu asd liKma zu nz.tühesc

clibgeMßha tsi dbnsorsee red trzuhämLsc frü ied wonAnehr udn ide .lrwiT eet

eDr Heubrmatakga foglt semein r.idlobV nA erd rrhcädisdtFieret ßrateS rdwi in dmesei harJ inke weurekreF herm tr.rgfüveoh Auch ni dne neadenr gaHkrabneuämet dre ppr-cuGrreödehS deewr man udafar tcezreinhv, ttieel bisreirleetrteV Thmaos indeBurf ma Fretaig afu frgAnea m.ti ßalgiebcMh iesne erd tN-aru ndu ,cuwzUsehmtlt bo„erssedn erd mtsräzLchu für dei rnoweAhn dun die eT“telrw.i

rsetiWnee:le ekdEa Mry’ees in erNümestun tllest Vrkeafu von ewrFkruee ien

eDi eraW nnak nhitc ehmr etlabstlbe newerd

aD edi rWea ürf eid ärmubgteHaake biteser perdtrozui ewdur nud vremaätAgrbeehn arnda hgnäen, enönk man end krufVea ntihc ermh bseagn.a nI den rVjnaheor hteat rde atambkaruHeg ma oVbdrean eds rnskgseeifaVubn vor Slveitesr ettss eid chFeeetuwkirresnk ep.rsätinret

eBi einer Urmfaeg am geaiFrt ni der nrdsRebergu nsdItannte etgniez ergrüB dhrugcwe uitgnumsZm ürf tsHshculadi ltt-BBkörooey.l

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen