Umfrage in Rendsburg : Böller-Boykott zu Silvester findet Nachahmer: Auch Hagebau rüstet ab

shz+ Logo
Etwa 300 Zuschauer sahen sich 2018 die Vorführung von Feuerwerkskörpern am Hagebaumarkt an. In diesem Jahr fällt die Veranstaltung aus Gründen des Klima-, Tier- und Lärmschutzes aus.

Der Baumarkt will kein Feuerwerk mehr vorführen. Bürger begrüßen, dass Edeka-Hauschildt keine Raketen mehr verkauft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Dezember 2019, 18:20 Uhr

Rendsburg | Der Böller-Boykott von Edeka-„Hauschildt“ in Rendsburg und Flintbek bewegt andere Händler zum Umdenken. Wie berichtet, will Marktchef Marco Hauschildt erstmals auf den Verkauf von Silvesterfeuerwerk verzi...

nbgrRusde | Dre trBokeloö-ylBt vno ca„-i“lHudktEsedah ni surebgnRd nud ltinkbeF egwebt nderea rHnleäd mzu dem.enUkn eWi ihtct,rebe wlli hrafMktce coaMr cHhtlidsua tlsaersm afu ned kaueVrf nvo vretuSkfreiwrelees hciznre.evt rE mntim tiaUmßsnunzeeb in uKaf, um eTier udn dsa Kialm uz ncsühez.t

Mßcigbaleh ist dronesebs erd tchLzsumrä rüf edi hAwnnroe ndu die ei erTlt.w

Der rabaHeautmkg ftlog semnei ir.lbVdo nA edr hdrFrrtteiecdsäi reßSat rwid in eedsim aJrh knie keeruweFr rehm eorfvtghü.r Auch in edn areednn bnkaHegeaätmur der eedpSGrphrrc-uö dreew man ufdraa nz,vitreceh ttleie lerVrtsebeietir smoahT durfnieB am itrgeaF uaf eafgrnA .mit gleiMahßbc sinee edr aturN- nud Ue,suclwtzhtm dossn„eebr dre zäLmtrsuch frü ied nArnhewo dnu edi irewTl.“te

iersetlen:eW keaEd esMy’er ni eNustenrüm tltsle keruafV nov erFeukrwe eni

Die aWre ankn hitnc rhem bllaesttbe endwer

aD ide reaW rüf dei Hmeäukagtaerb eerbsti zrriodutep rwude und mtreagAäbevnerh andar nh,egän nönek nma edn aruVekf itnhc hmre .ensabga In dne oerVhrjan httae red amkabeutaHrg ma nVeaodrb dse ukergabsfsinnVe vro rvseteilS sttes die icreeesFhekunwkrt .nerpstäiert

Bei riene ramegUf ma ieFtgra ni dre dsneeuRgrrb tseIndtnan zitgnee eBrrüg gecurhwd tmmuunZsig rüf dsctauHshil ye.o-lköoBltrBt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen