Bluegrass-Country mit Banjo und Bass

Bluegrass-Duo „Sour Mash“: Uli Voelker und Gabi Spilker präsentieren Country-Musik.
Bluegrass-Duo „Sour Mash“: Uli Voelker und Gabi Spilker präsentieren Country-Musik.

von
05. September 2018, 11:44 Uhr

Auch in diesem Herbst gibt es im „Café Klatsch“ in Julianenebene (Hohn) wieder einen Abend mit Federweißer und Zwiebelkuchen. Die Veranstaltung findet am Sonnabend, 22. September, ab 18 Uhr statt.

Das musikalische Programm wird gestaltet von dem Bluegrass-Duo „Sour Mash“. Diese Band, die aus Uli Voelker und Gabi Spilker besteht, gibt es in zunächst größerer Besetzung schon seit Mitte der 80-er Jahre. Die Formation hat unter anderem 2015 in Wacken und 2016 in der Kulturnacht in Preetz gespielt.

Das Duo bietet Bluegrass, das zum Genre der Country Musik gehört, wobei keine elektronischen Instrumente eingesetzt werden, sondern es wird nur Banjo, Mandoline, Dobro, Gitarre, Fiddle und Kontrabass gespielt. Dazu wird gesungen. Auch Abstecher in Swing, Gospel und deutsche Musik gehören zum Repertoire. Der Eintritt ist frei. Für die Musiker geht am Schluss „der Hut rum.“ Um eine Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0 43 35 / 1434 oder im „Café Klatsch“ Julianenebene 15.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen