Bläsergruppe Hohner Harde Vizemeister

von
28. Juni 2018, 17:16 Uhr

An dem Landesbläserwettbewerb in Husum nahmen fast 600 Bläser aus allen Teilen Schleswig-Holsteins, aus Hamburg und aus Niedersachsen teil. Die Bläser stellten sich in verschiedenen Klassen dem Wettstreit. In der Königsklasse der gemischten Hörner „G“ wurde die Bläsergruppe Hohner Harde unter der Leitung von Jens Wittern Landesvizemeister mit 948 Punkten – nur geschlagen von der Jagdhornbläsergruppe Holm, die mit 955 Punkten Landessieger wurde. Die mitgereisten 18 Bläser der Hohner Harde stellten zwar nicht das größte Kontingent des Wettbewerbes – das war eine Gruppe aus Niedersachsen mit 43 Bläsern, doch sie haben exakt geblasen. Das tat auch das Corps aus Hohenwestedt und wurde mit dem 3. Platz belohnt. In der Klasse „A“ (nur Plesshörner) wurde das Jagdhornbläsercorps Hademarschen Sieger.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen