Kieler Straße in Rendsburg : Bewaffneter Überfall auf Shell-Tankstelle: Täter fordert Geld und Zigaretten

Die Angestellten wurden mit einer Schusswaffe bedroht. (Symbolbild)

Die Angestellten wurden mit einer Schusswaffe bedroht. (Symbolbild)

Der unbekannte Mann floh mit seiner Beute in Richtung Bahnhof. Die Polizei sucht nach Zeugen.

23-90948785_23-106413773_1551709656.JPG von
09. Oktober 2020, 14:27 Uhr

Rendsburg | Die Shell-Tankstelle an der Kieler Straße wurde am Donnerstag gegen 14.20 Uhr überfallen. Laut Polizeiangaben bedrohte ein ganz in schwarz gekleideter Mann die beiden Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Kunden befanden sich nicht im Raum. Zudem verlangte der Mann Zigaretten.

Fahndung nach dem Täter blieb ohne Erfolg

Die Angestellten händigten dem Täter das Münzgeld aus der Kasse sowie diverse Zigarettenstangen aus. Nachdem der Täter die Sachen und das Geld in einem mitgeführten Rucksack verstaut hatte, lief er aus den Geschäftsräumen und dann vermutlich weiter in Richtung Bahnhof. Eine Sofortfahndung nach dem Täter verlief erfolglos.

Der Täter ist etwa 1,70 Meter groß, vermutlich unter 20 Jahre alt und hat eine schlanke Figur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Bomberjacke mit blauer Fütterung in der Kapuze, schwarzer Jeanshose, schwarzen Handschuhen und dunkelgrauen Schuhen mit weißen Schnürsenkeln. Vor dem Gesicht hatte der Mann ein schwarzes Tuch. Er führte einen weißen Rucksack mit neongrünen Anteilen bei sich.

Die Kriminalpolizei in Rendsburg sucht jetzt nach Zeugen, die im Bereich der Shell-Tankstelle in der Kieler Straße gegenüber den Berufsbildungszentrum zur angegebenen Tatzeit Beobachtungen machen konnten oder denen der obig beschriebene Mann aufgefallen ist. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rendsburg unter der Rufnummer 04331/208450 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert