Ottenbüttel : Betrunkener 19-Jähriger fährt mit seinem Auto die Ernte eines Landwirts kaputt

aaaa_bargmann_jonas.jpg von 07. Dezember 2020, 12:40 Uhr

shz+ Logo
 

 

Neben einer Ordnungswidrigkeitenanzeige kassierte der Mann auch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Ottenbüttel | Unter Alkoholeinfluss hat ein 19-jähriger Autofahrer am Freitagabend, 4. Dezember, in Ottenbüttel die erste Ernte des nächsten Jahres vernichtet. Zeugen beobachteten gegen 20.30 Uhr einen BMW-Fahrer, der mit seinem Wagen auf einem Feld in der Straße Schrebergoorn wilde Kreise zog. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um einen Fahranfänger, der bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen