Pläne in Westerrönfeld : Bessere Luft, mehr Platz für Vereine: Auf die Tingleffhalle wartet eine Millionen-Sanierung

Avatar_shz von 30. September 2020, 17:01 Uhr

shz+ Logo
Seit 1982 wurde die Tingleffhalle in Westerrönfeld nicht mehr saniert – das soll sich ab dem Sommer 2021 ändern.

Seit 1982 wurde die Tingleffhalle in Westerrönfeld nicht mehr saniert – das soll sich ab dem Sommer 2021 ändern.

Der Bauausschuss hat der Investition zugestimmt. Jetzt muss die Gemeindevertretung noch grünes Licht geben.

Westerrönfeld | Die in den 1960er-Jahren erbaute Tingleffhalle in Westerrönfeld soll saniert werden. Das hat der Bauausschuss der Gemeinde beschlossen. Die Halle sei „ein wichtiger Baustein für das  kulturelle Leben im Dorf, das soll so bleiben“, sagt Michael Rudolph vom Fachbereich Technische Dienste und Liegenschaften des Amtes Jevenstedt. Die Gemeindevertreter müss...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen