Beschämend

xxxxxx

shz.de von
17. März 2014, 15:20 Uhr

„Wo geht’s zum Kanal?“ ist die von Auswärtigen am häufigsten gestellte Frage. Wohl jeder Rendsburger musste sie schon einmal beantworten und geriet dabei in Verlegenheit. Denn mit einem Fingerzeig ist der Weg aus dem Zentrum ans Wasser nicht zu erklären. Umso wichtiger sind Schilder, die vollständig und richtig platziert sind. Wem nützen die Attrappen am Schiffbrückenplatz mit Entfernungsangaben nach Vierzon, Piteå oder andere Städte, wenn die herausragende Attraktion im eigenen Hause verschwiegen wird? Dass die Stadt das seit Jahren bekannte Problem noch immer nicht gelöst hat, ist beschämend.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert