Verschmorter Plastikmüll in Rendsburg : Beherzter Bürger löscht Containerbrand an der Hindenburgstraße

shz+ Logo
Einsatzkräfte der Rendsburger Feuerwehr überprüften den Container mit einer Wärmebildkamera.

Einsatzkräfte der Rendsburger Feuerwehr überprüften den Container mit einer Wärmebildkamera.

Polizei und Feuerwehr rückten aus, mussten aber nicht mehr eingreifen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von
12. November 2019, 14:47 Uhr

Rendsburg | Ein Bürger löschte am Dienstag gegen 12.20 Uhr brennenden Plastikmüll in einem Container an der Hindenburgstraße. Die Polizei und Feuerwehr rückten aus. Die Brandschützer überprüften den Container mit ein...

bRsrngdue | niE üerBrg tehölcs ma aetgniDs ggeen 21.20 Uhr ebnrednenn lPltialümsk in ieenm ntnoeiraC an red ndatuieHßergb.snr Die lizPeoi dnu Fwhrereeu ckrenüt uas. iDe znsrhüacrtedB tbfürpneeür ned aotrieCnn imt erein debärl.imeaarWkm Sei sstuenm icthn rhem elhnö.cs Dre Brüerg theat btreesi uget tbierA lteiegst.e

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen