Verschmorter Plastikmüll in Rendsburg : Beherzter Bürger löscht Containerbrand an der Hindenburgstraße

shz+ Logo
Einsatzkräfte der Rendsburger Feuerwehr überprüften den Container mit einer Wärmebildkamera.

Einsatzkräfte der Rendsburger Feuerwehr überprüften den Container mit einer Wärmebildkamera.

Polizei und Feuerwehr rückten aus, mussten aber nicht mehr eingreifen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von
12. November 2019, 14:47 Uhr

Rendsburg | Ein Bürger löschte am Dienstag gegen 12.20 Uhr brennenden Plastikmüll in einem Container an der Hindenburgstraße. Die Polizei und Feuerwehr rückten aus. Die Brandschützer überprüften den Container mit ein...

bReusgdrn | nEi rBeürg lhcöest ma iteDgnas nggee .0212 rhU rnenebndne küPmltilsal ni meine rnientCao na dre neigHnrb.etdßraus eDi izoiePl dnu hureFrwee ecntrkü u.sa Dei stzharBnedcür prbeüünftre end rtnnaCeoi imt eerni dlekamreämiWr.ab ieS mnsutse incht rhem .öechnls erD üBrerg taeth reibets etgu ibreAt eegeis.tlt

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen