BBC-Nachwuchs auf einem guten Weg

Kaum ein Druchkommen gab es für Daniel Joulani gegen Johannes Müller (l,) und Jonas Wagner.
Kaum ein Druchkommen gab es für Daniel Joulani gegen Johannes Müller (l,) und Jonas Wagner.

U16-Basketball-Bundesliga: In der Relegation sieht es für die Rendsburger gut aus

Avatar_shz von
30. März 2014, 06:04 Uhr

Während für die Twisters die Spielzeit beendet ist, kämpft die U16-Auswahl des BBC noch um den Klassenerhalt in der Junioren-Bundesliga. In der Relegationsrunde mussten die Junior Twisters am Wochenende gleich zwei Mal ran und fuhren einen Sieg und eine Niederlage ein. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten RSV/IBBA gab es eine 58:72 (21:26, 33:46, 43:58)-Niederlage. Das Auswärtsspiel beim Tabellenfünften Basket Akademie RASTA Vechta gewannen die Rendsburger mit 98:69 (25:15, 46:37, 72:48). Damit sind sie aktuell Tabellendritter. Mindestens Rang vier ist notwendig, um auch zukünftig in der Jugend-Bundesliga zu spielen.

Personalsorgen trübten die Stimmung von Antje Mevius schon vor dem Heimspiel gegen die Gäste aus Berlin. Insgesamt nur acht Spieler standen der Trainerin zur Verfügung, am schwersten wog der Ausfall des gesperrten Top-Scoeres Christopher Meyer. Und so hatten die Hausherren trotz ordentlicher Leistung am Ende das Nachsehen. „Auf Grund unser personellen Lage war das Ergebnis in Ordnung“, meinte Trainerin Antje Mevius.

Nur einen Tag später sah es mit Blick auf den Kader nicht viel besser aus, allerdings lieferte das Ergebnis Anlass zur Freude. Angeführt vom abermals überragenden Christopher Meyer, der 35 Punkte zum Sieg beisteuerte, holten die Junior Twisters ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die Rendsburger legten nach fünf Minuten mit einer 16:2 Führung einen guten Start hin. Das reichte, um den Gegner auf Distanz zu halten. „Diesmal haben wir wieder auf unserem gewohnten Niveau gespielt. Das wurde besonders im dritten Viertel beim 26:11 deutlich“, lobte Mevius die Vorstellung ihrer Mannschaft. Neben Meyer konnte in Vechta vor allem Moritz Gersteuer mit 14 Punkten überzeugen.

Junior Twisters Rendsburg –

RSV/IBBA 58:72

Statistik: Gersteuer, Geist, Weczerek (2),Päschke (17), Rockstroh (3), Menges (6), Rixen (18), Schröder (4), Joulani (8/2x3).

BA RASTA Vechta –

Junior Twisters Rendsburg 69:98

Statistik: Gersteuer (14), Weczerek (2), Päschke (13), Rockstroh, Meyer (35), Rixen (19), Schröder, Joulani (8), Menges (7).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen