Hamdorf : Bauernhof brennt komplett nieder

Das leerstehende Gebäude wurde durch die Flammen vollständig zerstört – die Feuerwehr konnte den Brand erst nach drei Stunden löschen.

shz.de von
05. Juni 2014, 17:16 Uhr

Ein Feuer hat einen ehemaligen Bauernhof in Hamdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) in der Nacht zu Donnerstag komplett zerstört. Das leerstehende Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder, teilte die Polizei in Neumünster mit. Menschen wurden nicht verletzt.

Als ein Autofahrer den Brand sah und die Feuerwehr verständigte, brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Nach rund drei Stunden löschten die Einsatzkräfte den Brand. Warum das Feuer ausbrach und wie hoch der entstandene Schaden ist, war zunächst unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen