Nach Bränden in Rendsburg : Bauamt: In einer Laube darf man nicht wohnen

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 19. Oktober 2018, 20:42 Uhr

shz+ Logo
Diese Laube brannte in der Nacht zu Donnerstag aus.
Diese Laube brannte in der Nacht zu Donnerstag aus.

Debatte um ungebetene Gäste. Ver- und Entsorgung in Hütten nicht gewährleistet.

Rendsburg | Nach dem Brand einer Laube in Mastbrook am Donnerstag kam im Verein der Gartenfreunde ein Verdacht auf: Möglicherweise hatte ein ungebetener Gast gezündelt. Wie berichtet, hatten die Mitglieder vor dem Feuer bemerkt, dass sich ein Unbekannter eingenistet hatte. Deshalb hatten sie die Tür verbarrikadiert. Der Vorsitzende Bernd-Holger Naujeck beschwerte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen