Auftritt in Rendsburg : Barockmusik im letzten Sommerkonzert

Solotrompeter Elias Heigold.
Solotrompeter Elias Heigold.

Der dänische Trompeter Elias Heigold spielt am Mittwoch in der St.-Marien-Kirche.

shz.de von
27. August 2018, 20:34 Uhr

Rendsburg | Festliche Barockmusik steht am Mittwoch im Mittelpunkt des letzten Sommerkonzerts in St. Marien. Kirchenmusiker Volker Linhardt begleitet an beiden Orgeln Elias Heigold aus Sonderburg, den Solotrompeter beim dänischen Sønderjyllands Symfoniorkester. Beginn ist um 18.10 Uhr bei freiem Eintritt.

Der gebürtige Schweizer Heigold erhielt seinen ersten Cornetunterricht nach kurzem Abstecher zur Violine im Alter von sieben Jahren. Bis 2012 war er Mitglied des Blechbläserquintetts Philharmonic Brass Zürich/Generell 5, des Lucerne Brass Ensembles und des Valiant Festival Orchesters. Weitere Impulse holte er sich in zahlreichen Meisterkursen, unter anderem bei Maurice André und Frits Damrow. Seine Konzerte führten ihn bereits nach Deutschland, Frankreich, Österreich, Schottland und Japan. In der Marienkirche führt er Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Thomasse Albinoni, Benedetto Marcello und anderen auf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen