Rendsburg : Baptisten fördern den Hospizdienst

shz_plus
Bei der Spendenübergabe: Pastor Ralf Schneckener (links), Hospiz-Koordinatorin Martina Kaiser und Diakon Karl-Heinz Bürger.
Bei der Spendenübergabe: Pastor Ralf Schneckener (links), Hospiz-Koordinatorin Martina Kaiser und Diakon Karl-Heinz Bürger.

Gemeinde spendet 1500 Euro aus der Gottesdienstkollekte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
06. Dezember 2018, 18:10 Uhr

Rendsburg | Die Rendsburger Baptistengemeinde hat dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst 1500 Euro gespendet. Bei der Übergabe durch Pastor Ralf Schneckener und den Diakon Karl-Heinz Bürger erklärte die Hospiz...

srdunebgR | eiD ebsedrurRgn Bgeitesaepeintmdn hta dme elnnamutbA n-deirK und gtdunoJnzsheseidpi 0105 Euro ee.tdpnsge Bie edr breabÜge cuhdr Potars lfRa eenccrkeSnh udn den Dinoak Hiz-nlerKa grreüB ereärktl edi zprstoo-iodoiKainrHn anMitar esiKar, adss dpSenne nuetr eardemn üfr die lehcijhär lAugindusb onv eceirnmehhalnt itantbMeierr etötingb e.wrdün Sie hbo h,rorev dsas iretesb ab erd egnetolaigssunlD eHilf ürf nlieiamF tim rktkedonan Knenird gbnetaeno ewd.er eDi epdeSn tsi uhcrd die kltnoKeel vno tniesdentetsGo rde Bgnntieeaemeidpts seazummn eokg.nmem

zur Startseite