Rendsburg : Baptisten fördern den Hospizdienst

shz+ Logo
Bei der Spendenübergabe: Pastor Ralf Schneckener (links), Hospiz-Koordinatorin Martina Kaiser und Diakon Karl-Heinz Bürger.
Bei der Spendenübergabe: Pastor Ralf Schneckener (links), Hospiz-Koordinatorin Martina Kaiser und Diakon Karl-Heinz Bürger.

Gemeinde spendet 1500 Euro aus der Gottesdienstkollekte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
06. Dezember 2018, 18:10 Uhr

Rendsburg | Die Rendsburger Baptistengemeinde hat dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst 1500 Euro gespendet. Bei der Übergabe durch Pastor Ralf Schneckener und den Diakon Karl-Heinz Bürger erklärte die Hospiz...

dnregbuRs | Dei gerrnRbused nBtiitneeesgedamp hta med Abaentlunm eni-Kdr dun petdJzihnsgenouids 0051 Eoru te.denpegs Bie der beÜreagb udrhc oPtsar laRf keecrnecnhS und ned iDkano enrazH-lKi regrüB lrtreäek eid nrozdHnpiiKs-oooitra Matnrai si,Krea ssad Snneedp eutrn denerma für eid äehhjcrli ilnAgdbsuu von racimenntehlhe iatitrbMeern iötegntb üne.rwd eSi bho hrvo,re sasd tibrsee ba edr esognDaglitnseul ieflH für Fneimail tim rkndakntoe nKerdin begnotnea e.dwer iDe peSnde its hudrc dei nKeteolkl nvo seGtdtntsoeein dre snttnieeeBpiemgad smemnazu m.keegmno

zur Startseite