Hilfe für Bedürftige : Bärchenschmiede erfüllt mit kleinen Gesten Herzenswünsche von Senioren

Autorenporträt Marcel Nass_neu.jpg von 21. Oktober 2019, 17:35 Uhr

shz+ Logo
Pflege mit Herz: Thomas Petersen (Heim St. Vincenz), Sabine Schnoor von der „Bärchenschmiede“, Marcus Speck vom „Kervita“ Senioren-Zentrum, Sabine Stump („Bärchenschmiede“) sowie St. Vincenz-Leiterin Walburga Heesing (von links) unterstützen das Projekt „Wünsch dir was“.

Pflege mit Herz: Thomas Petersen (Heim St. Vincenz), Sabine Schnoor von der „Bärchenschmiede“, Marcus Speck vom „Kervita“ Senioren-Zentrum, Sabine Stump („Bärchenschmiede“) sowie St. Vincenz-Leiterin Walburga Heesing (von links) unterstützen das Projekt „Wünsch dir was“.

Ehrenamtlerin Sabine Schnoor unterstützt Bewohner der Rendsburger Pflegeheime St. Vincenz und Kervita.

Rendsburg | Sabine Schnoor hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, bedürftigen Menschen zu helfen. Darin hat die 56-Jährige viel Erfahrung. Im Rahmen ihres ehrenamtlichen Projekts „Bärchenschmiede“ verteilte sie mit vielen freiwilligen Helfern in den vergangenen eineinhalb Jahren über 8000 selbst gemachte Teddybären an Senioren, Kinder und Bedürftige aus verschiede...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen