Autohaus spendet für Jugendsport

Spende für den Jugendsport: Michael Woldach (Bürocenter Jahn), BMW-Verkaufsleiter Christian Henningsen und Bürgermeister Pierre Gilgenast (von links)
Spende für den Jugendsport: Michael Woldach (Bürocenter Jahn), BMW-Verkaufsleiter Christian Henningsen und Bürgermeister Pierre Gilgenast (von links)

shz.de von
20. April 2017, 20:39 Uhr

1590 Euro für die Jugendsportförderung der Stadt Rendsburg – diese Spende überreichte das BMW-Autohaus May & Olde in der Büsumer Straße an Bürgermeister Pierre Gilgenast. Das Geld stammt aus dem traditionellen Neujahrsempfang, bei dem zehn Prozent des Tagesumsatzes aus Serviceleistungen und Teileverkauf sowie ein Prozent des Fahrzeugverkaufs für den guten Zweck bestimmt waren. Am achten Neujahrsempfang war auch das Bürocenter Jahn, ebenfalls in der Büsumer Straße ansässig, beteiligt. Geschäftsführer Michael Woldach stellte in einer Ausstellung innovative Büromöbel vor. Die Stadt werde mit der Spende den Rendsburger Turn- und Sportverein (RTSV), aber auch andere Vereine unterstützen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen