Lohe-Föhrden : Autofahrerin übersieht Pkw – zwei leichtverletzte Personen nach Verkehrsunfall

aaaa_bargmann_jonas.jpg von 09. Dezember 2020, 15:13 Uhr

shz+ Logo
Der Schaden wrid auf 20.000 Euro geschätzt.
Nach Angaben der Polizei wird beläuft sich der Schaden auf rund 20.000 Euro.

Ein Kind blieb unversehrt. An den beiden Pkw entstand jeweils Totalschaden.

Lohe-Föhrden | Am Mittwoch kam es in der Lohe-Föhrden zu einem Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Gegen 7.50 Uhr befuhr eine 31-Jährige mit ihrem Ford die Dorfstraße aus Richtung Hohn kommend und übersah einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Ford Focus. Bei der Kollision wurde die Fahrerin und ihre zweijährige Tochter leicht verletzt. Ein weitere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen