B202 bei Hohn : Auto überschlägt sich und landet in Wassergraben – Fahrer schwer verletzt

Der 85-Jährige hatte die Kontrolle über Fahrzeug verloren. Die Ursache dafür ist noch unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Matthias Hermann.jpg von
12. Januar 2020, 13:14 Uhr

Hohn | Der 85-jährige Fahrer eines Ford wurde am Samstag gegen 12 Uhr bei einem Alleinunfall auf der B202 schwer verletzt. Nach Feststellung der Polizei hatte der Senior mit Fahrtrichtung Rendsburg in Höhe Moord...

Hohn | rDe hgä8j5eir- Frrahe sniee rdoF eurwd am gmstaSa negge 12 rhU eib menie iAlllualennf auf der 0B22 wrhecs v.teztrle cNha testFgnsllue der ziPeoil tahet red Snerio mti cntrFtiruahgh bguRsndre ni eHöh amMormdo ide eKtlolrno eürb neis Aout lrrvneeo dun awr trhsce in ienne rrsnaesbWage gnratee.

asD gFhureza chebüslurg sihc dun lbeib fua edm Dhac lig.een rDe rahFre dweur in dei miklldknnaIi hbac.etrg nA dme uAot ntnsaetd fcrcitahstwheirl eTsaahnlc.dto

HMLXT cBklo | ilBriouactmtnhol frü Aiklrte 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert