zur Navigation springen

UNFALL AUF DER L 40 : Auto prallt gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Heute um 6.30 Uhr kam es zu einem schweren Unfall. Ein Junger Mann prallte mit seinem Polo gegen einen Baum. Er wurde von Feuerwehrleuten gerettet und aus dem Fahrzeugwrack geborgen.

Heute Morgen wurde ein junger Mann bei einem Unfall auf der Landesstraße 40 bei Klein Bennebek schwer verletzt. Der Dithmarscher war mit seinem Pkw in Richtung Kropp unterwegs, als gegen 6.30 Uhr er in Höhe Klein Bennebek aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem VW Polo von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der Fahrer zog sich erhebliche Verletzungen zu, so dass für die weiteren Rettungsmaßnahmen technisches Gerät benötigt wurde, so dass die Freiwilligen Feuerwehren Klein Bennebek und Kropp alarmiert wurden. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde das Dach des Pkw mit einer Hydraulikschere entfernt und der Schwerverletzte per Rettungsbrett aus seinem Wagen befreit. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Heider Krankenhaus geflogen. Die L40 war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten etwa eine Stunde voll gesperrt.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 20.Aug.2013 | 20:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen