Frontalzusammenstoß bei Stapel : Auto fängt nach Unfall Feuer

shz+ Logo
Die Einsatzkräfte kontrollieren mit einer Wärmebildkamera, ob der Brand vollständig gelöscht ist.

Die Einsatzkräfte kontrollieren mit einer Wärmebildkamera, ob der Brand vollständig gelöscht ist.

Insassen können sich aus brennendem Auto befreien.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Süphke.jpg von
10. September 2019, 08:50 Uhr

Stapel | Überhöhte Geschwindigkeit, wurde nach Aussage der Polizei, dem Fahrer eines Opel Vectra Kombi am frühen Montagabend gegen 17.30 Uhr zum Verhängnis. In der Gemarkung Stapel fuhr dieser auf der Straße „Zum ...

eaSplt | heöetrÜhb ntikechegiG,sidw uredw chna aAsuesg der izieP,ol dem Farreh eensi eplO ctVear omiKb am eünrfh nMbandaotge eggne 1.073 Uhr umz Vesi.hnngär In red eunarGkmg eStpal rhfu ieerds ufa der taßreS Zum„ uchs“B ni hrrcgnuiFthat Slpe,ta sla re hnetir erien tencl,ihe rbea enhlinicrcthesbuü esucvtRrkhe laofntr ni nieen droF eagRrn Ppiukc eh.cktra Densse aehrrF war zuvor - in thiGgengucern rdanfhe - eziw näFrunneßgenig tmi undH heiunwesagc dun hteta am daFhanrbrahn gtelne.aahn

Dre heFarr sda etcVra tonekn ines hgauerFz ztrot guobmrVeslln dun ernie 55 Mtree annlge seumBrsrp itnch mhre zmu Steehn bn.eigrn rE urhf nltoarf in end ndeeesthn kciPpu hninei und ifng oforts Feu.re

nsasnesI knnöne sich enifbere

Als wir na red eltenaslUlfl er,nafient eanbrnt das Fzegahru ni lvrloe un .dAusnghe

eiB reenftfiEn erd ellnbfsea nraeimltrae banhhcrewNrea uas gsrBeunn,ehe odlehW nud dfEre raw der andrB btseier elhögs.ct iDe asesInsn eds nrneebnend gsuraeFhz entkonn sihc sbltes ni ehStechiri rbengin. eDr efiaBrreh udrew celthi tee.rtlvz

Dre herFra aus nnBgrusehee uwerd vmo utngsentRaewg rde sRecunathgwet Satpel ttevrlez sni ausnnrKekah acnh iseclShwg bghret.ca eeiWetr seornPen dneuwr ihtnc erttvezl. erD senntaentde ncaeSdh widr auf zarik 0005 orEu äegthsc.zt

MXTLH lkBco | nicBmotilulhrtao üfr leAkrti 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert