Dienstag ab 21 Uhr : Austausch eines Sensors: Rendsburger Kanaltunnel muss erneut gesperrt werden

Avatar_shz von 20. September 2020, 18:08 Uhr

shz+ Logo
Links oder rechts? So werden Autofahrer im Kanaltunnel auf die Länge des Fluchtwegs hingewiesen.

Links oder rechts? So werden Autofahrer im Kanaltunnel auf die Länge des Fluchtwegs hingewiesen.

Voraussichtlich zwei Stunden lang müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen.

Rendsburg | Der Straßentunnel unter dem Nord-Ostsee-Kanal kommt nicht aus den Negativschlagzeilen: Am späten Dienstagabend, 22. September, muss die Oströhre ab 21 Uhr erneut gesperrt werden. Grund ist ein technischer Defekt, teilte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Kiel-Holtenau (WSA) mit. Lüftung im Brandfall arbeitet nicht wie vorgeschrieben Grund: Ein Sens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen