Aukrug : Aus der Erlenhof-Produktion: Eisbegonien und Kühlboxen

LZHans-JuergenKuehl1.jpg von 12. Mai 2019, 18:44 Uhr

shz+ Logo
 Kühlboxen aus Pappe: Heinz Probst und Dirk Krohn (rechts), der den Besuchern die Vorzüge des Produkts erklärte.
Kühlboxen aus Pappe: Heinz Probst und Dirk Krohn (rechts), der den Besuchern die Vorzüge des Produkts erklärte.

Die Türen auf dem Erlenhof standen offen: 280 Menschen mit Behinderung präsentierten ihre Arbeitswelt.

Aukrug | Weil die Beschäftigten es sich gewünscht hatten, fand auf dem Erlenhof nach drei Jahren Pause wieder ein „Tag der offenen Tür“ statt. 280 Menschen mit Behinderung zeigten den Besuchern, was sie trotz Handicap zu leisten imstande sind. „Tag der offenen Tür“ bedeutet auf dem Erlenhof in Aukrug-Innien: Alle Beschäftigten arbeiten an einem Sonnabend wie ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen