Rendsburg : Aufzüge im Fußgängertunnel werden gewartet

Avatar_shz von 26. August 2020, 09:11 Uhr

shz+ Logo
Rollstuhlfahrer können sich beim Sicherheitspersonal an den Fahrtreppen melden, wenn sie Hilfe bei der Kanalquerung benötigen.
Rollstuhlfahrer können sich beim Sicherheitspersonal an den Fahrtreppen melden, wenn sie Hilfe bei der Kanalquerung benötigen.

Die beiden Aufzüge im Fußgängertunnel unter dem Nord-Ostsee-Kanal sind am Donnerstag wechselseitig gesperrt.

rendsburg | Die beiden Aufzüge im Fußgängertunnel unter dem Nord-Ostsee-Kanal müssen am Donnerstag, 27. August, von 8 bis etwa 16 Uhr wechselseitig gesperrt werden. Grund sind Wartungsarbeiten. Personen, die die Fahrtreppe nicht nutzen können (etwa Mofafahrer), weichen über die Fähre in Nobiskrug aus. Rollstuhlfahrer können sich beim Sicherheitspersonal an den Fa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen