zur Navigation springen

Auf zu neuen musikalischen Horizonten horizonte 21.9.

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

von
erstellt am 18.Sep.2013 | 00:32 Uhr

Er leitet nicht nur die Sinfonetta. Christian Gayed (re.) spielt auch Bass – und das in einer ganz besonderen Formation. „triø“ nennen sie sich und dazu gehören auch noch Roland Möhle (Piano/Mitte) und Sønke Herrmannsen (Percussion/li.). In den acht Jahren des Bestehens haben sie sich über die Region hinaus mit thematischen Programmen einen Namen gemacht. Am Sonnabend, dem 21. September (20.30 Uhr) treten sie im Speicher im Stegengraben auf – mit ihrem Programm „Horizonte“, das neben Jazzstandards Spirituals, Folk-Titel und Eigenkompositionen enthält. Als Organist hat Roland Möhle intensive Erfahrung mit improvisierter Musik unterschiedlichster Genres. Er war von 2001 bis 2013 Kirchenmusiker der Christkirche Rendsburg und ist inzwischen in Stockholm (Schweden) tätig. Der Lübecker Schlagzeuger Sønke Herrmannsen hält Rendsburg die Treue als Dozent an der Musikschule. Musikalisch ist er als Allrounder in vielen Welten von Rock bis Klassik zu Hause. Christian Gayed, lange Mitglied der Jazzformation „Dialogue“, ist im klassischen Bereich als Dirigent, Arrangeur und Komponist tätig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen