Rendsburg-Eckernförde : Auch Reiserückkehrer aus Ägypten müssen ab sofort in Quarantäne

shz+ Logo
Reiserückkehrer aus dem ägyptischen Urlaubsort Hurghada am Stuttgarter Flughafen. Eine Szene aus der vergangenen Woche.

Reiserückkehrer aus dem ägyptischen Urlaubsort Hurghada am Stuttgarter Flughafen. Eine Szene aus der vergangenen Woche.

Landrat Rolf-Oliver Schwemer hat seine Verfügungen zum Umgang mit der Corona-Krise am Sonntag erweitert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. März 2020, 17:09 Uhr

Rendsburg | Menschen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage, in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich nach ihrer Rückkehr in den Kreis Rendsburg-Eckernförde in häusliche Quarantäne begeben. Diese gilt fü...

Rgsbdunre | hecMsenn, eid shic ihenranbl der tzeletn 41 eg,Ta ni eenmi bRtoseiekgii gutalanefeh he,nab emünss sich ahcn rhrei eücRhkrk ni edn resiK rdkbcen-funedreRgsöEr in eushciähl nreuänQaat ng.beebe eesiD glti üfr zwei hWcneo. Bhresi boezg shci iesed elgnleiegugvAmnüfr dse isreseK ufa e,Rednsei eid sich ni scÖrrieeht dnu erd ezchiSw ieswo in nradene deeosrnbs bnforfeente Geebntei hfglanatuee .heban dMbeeaßng für dne sKeri its abide sstet ied nnfisuutgE sed eenertenfdfb tebGsei rhudc asd Rostint-teoIhtKu-rcb (),RKI

egytnÄp glit ab sofotr als onRsaiildk

rmhnuNe tis cauh npgyte,Ä dnu zwar ads eazng dnaL, sal aaltoninsenetri stebikeiiogR eelsgetftg nrd.ewo ürkreckesieRher usa eyÄtngp dnsi tamid enfsalebl ba otrofs von red genlnifgrvmelügAue rfü rkecehRiürkrsee sua iboietRgkneesi .ereftfonb

ieB tiunsstneGesddneeih eedlnm

Dei Peenosnr heanb ichs neibnn ireen nSduet ncah ttniiErt ni ned iKesr eeRr-gfrukönencdsdEbr uchdr raerÜfhenb .zwb trciheeÜbsnre erd rszeKireeng ezgbourtv rep i-MEla utnre onstbdedidsgatuer-fntlee-kre@eesrmuhgr.ie dero lsietenfoch utren 10343 / 220 580 iebm citdsFneha einhiednGusesdtest dse eiersKs nEdebrckRrfnrö-sdegue uz lenme.d

fteoreBfne nPernose znunet sad fau edr gepHameo sed esiKres eeiesrblettgtel ralmrFuo .-rderri)rene.ebcegfek-dsuknd(sore

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen