Eschweg in Rendsburg : Arbeiterwohlfahrt: Ortsverein Büdelsdorf feiert 100-jähriges Bestehen

shz+ Logo
Stehen vor der Ausstellung zur Geschichte der Arbeiterwohlfahrt: Bernd Weiß (Leiter des Awo-Hauses, links), die 2. Vorsitzende Waltraud Paul und Kassenwart Hagen Winkel.

Stehen vor der Ausstellung zur Geschichte der Arbeiterwohlfahrt: Bernd Weiß (Leiter des Awo-Hauses, links), die 2. Vorsitzende Waltraud Paul und Kassenwart Hagen Winkel.

180 Gästen kamen zu der Veranstaltung. Eine Ausstellung erzählte die Geschichte des Vereins, der 1921 in Büdelsdorf gegründet wurde.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

be-be.jpg von
20. August 2019, 13:13 Uhr

Büdelsdorf | Zur 100-Jahr-Feier der Arbeiterwohlfahrt (Awo) kamen auf Einladung des Ortsvereins Büdelsdorf 180 Gäste in das „Awo-Haus für soziale Dienste“ im Eschenweg. In einer Ausstellung zur Geschichte erfuhren die...

lBrsddüfeo | uZr r1-aJ0F0eiher- rde rfreliobhteahtwrA (w)Ao manke auf Eiuglandn sde svtsrOrneei oBdsferdlü 810 seäGt ni sda HAouaw-s„ rfü szelaoi D“eeitns im ee.sEhcgnw nI ineer glntluusAse uzr eehchctGsi uefrhenr edi ecerh,usB dsas red lesdfrBoüdre vrrOetein 1219 dgnrteüeg weurd. chaN dem roebtV dcurh die iNesnanaiotlliszato 9331 mnha er 9641 isnee eribAt edierw .ufa

Zu eziptStnzniee hatent wri hemr als 060 d,iteMlgrie ktlulae dnis se 32 2.

Emnial ictwenöhhlc drwi rfü grdMteieil ien atnichetpgmieSla ert.vtetanlas eZumd itgb se eiwz ksayGtnim- dun eine earrdpue.gWpn hlJhiräc deenrw eziw grhseAfalusuftn onagbeet.n

tBguenar uz fgaaneFchr dun ruz egaslseLtgtnbnue

mI„ ‚sAoua-Hw frü ezslioa t‘eeDsni ndweer onv lihacpumehtant tKnfreä unreenBagt uz pnnssecsegr,tLhiüuna ,teesuitsetgobnasgnnDelin urz nktvaie uesblsgenLatetgn esoiw uz aFnhgacref eiw enDemz ,thrügeuf“chdr älerrkte Leietr redBn iß.We

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen