Jubiläum in Rendsburg : Anke Mumm und Jeannine Schild schneiden seit 25 Jahren im Salon „Figaro“ die Haare

shz+ Logo
25 Jahre in einem Betrieb: Anke Mumm (links) und Jeannine Schild feierten in der vergangenen Woche ihr Dienstjubiläum.

25 Jahre in einem Betrieb: Anke Mumm (links) und Jeannine Schild feierten in der vergangenen Woche ihr Dienstjubiläum.

Die beiden Frauen gehören seit Bestehen des Geschäfts in der Nienstadtstraße zum Team von Beata Lausch.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
27. November 2019, 16:13 Uhr

Rendsburg | Anke Mumm und Jeannine Schild sind seit der Geburtsstunde des Friseur-Salons „Figaro“ in der Nienstadtstraße Mitarbeiterinnen im Betrieb von Beata Lausch. Mit dem anstehenden Firmenjubiläum am 1. Dezember...

nbRugrdse | neAk Mumm ndu eJannien Sihcld nsdi itse dre ebnustdureGst des nreroalsSF-usi giro“Fa„ in rde tdsnieataesNtrß niieMtibtaernern mi ebireBt onv Baeat s.uaLch itM dem hasenndenet ujFäbrinmeuilm am 1. reebezDm et nknno die ieendb egneneAlltts nun eafsbenll hrei ge-ä2ih5rj ukgihZeögrtei iefnre – dnu asd orasg enei ehcoW fürerh las  erd Soaln stbels.

ieD eugnt ieZent ebahn ewürbgone

„iWr ebhan ovr erd uöfnrfEng sed lsoSan 4919 noch inee uluSnhcg ehgabt nud ihtcanürl äitgfrk ibem afuubA dse dLnase tngloeeimf.h heslbaD iefenr wir tzjet nhcos snure uJm“läb,ui agts Jiennaen Sidchl. iDe 4i-h4rgeJä its seoenb iew iher Kgleionl kAne mMmu rineiwhet mit ebltHzru ebi rheri iebtAr a.iebd In 25 narJeh bhaen eis cnsho inee gneMe le.tebr ei„B os eiern nlegan ieZt theg es lnähihc zu ewi ni reien he.E Es tigb Höehn dun cahu .eeTifn Zum ülcGk nbahe eid nehHö ebi sun eimrm “beüreog,nw nbtoet d.lchiS

 

Eni runGd rüf iher rinjalhäegg hbenitnudeeG an sad enemrenUnth eis ahcn bgAnena der irnunsieneFr ide getu reobirApttaäsmshe udn erd sulahmtmZnea neurt ned eKgoe.lln „sUerne Cfnieh taBea cuhLas hat emmri ein fenesof Orh rüf su.n Vor malle ucha ibe vnretpia ebmPnorle thste sie nsu meirm zur “ete,iS btlo knAe Mmmu ndu tügf :uhinz oS„ ieen eaälinhgrjg fgcgnsähBuite tsi ahueztegtu nru nleest zu ed.infn“

aSnlo rfieet uluJmäbi mi eDmzrbee

Am 1. eDmbrzee terief adnn hacu erd alnSo giorFa“„ nsie s5g-2jriehä e.enhteBs In mesedi rhaJ tonekn rsebeit die wteeillegZs im u-annzkntorsEifmoRued ni oeddlüBrsf hneri nhnetez taeubrGsgg efine.r

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen