Kollision bei Rendsburg : Anhänger prallt gegen Auto: Vier Verletzte bei Unfall auf der A 210

Avatar_shz von 01. Oktober 2020, 18:27 Uhr

shz+ Logo
Die Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab, prallten gegen die Leitplanke und blieben im Straßengraben stehen.

Die Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab, prallten gegen die Leitplanke und blieben im Straßengraben stehen.

Die Autobahn wurde für die Rettungsarbeiten für mehr als eine Stunde voll gesperrt. Auch die Feuerwehr war im Einsatz.

Rendsburg | Bei einem Verkehrsunfall auf der A210 bei Rendsburg wurden am Donnerstagnachmittag vier Menschen verletzt. Nach ersten Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 15.40 Uhr, als ein 30-jähriger Mann mit seinem Begleiter in einem mit Teer beladenen Gespann aus Richtung Kiel unterwegs war. Offenbar hatte sich das Gespann während der Fahrt in Höhe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen