zur Navigation springen

Büdelsdorf bei Rendsburg : Anfahrt, Öffnungszeiten, Preise: Das müssen Sie zur NordArt 2017 wissen

vom

Am 10. Juni startet die NordArt in Büdelsdorf. shz.de hat die wichtigsten Fakten rund um die Kunstausstellung gesammelt.

shz.de von
erstellt am 07.Jun.2017 | 19:36 Uhr

Büdelsdorf | 1000 Kunstwerke, mehr als 200 Künstler aus 50 Ländern: Die 19. NordArt öffnet am 10. Juni die Tore für die Besucher. Über Parkplätze, Veranstaltungen bis zu Führungen - shz.de hat die wichtigsten Fakten für Sie zusammengefasst.

Das gibt es zu sehen

Die NordArt ist eine der größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa. 4000 Künstler haben sich beworben, aber nur circa 200 sind ausgewählt worden, ihre Werke in Büdelsdorf zu präsentieren. Sie kommen aus der ganzen Welt und zeigen ihre Gemälde, Skulpturen, Videos und Zeichnungen. Dieses Jahr liegt der Länderschwerpunkt auf Dänemark.

Die Vorbereitungen begannen bereits Monate vor der Eröffnung.

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man von der A7 bei der Abfahrt Rendsburg/Büdelsdorf ab und folgt der Beschilderung nach Büdelsdorf. Man fährt zunächst auf der B203 nach Büdelsdorf herein, ehe man auf die Hollerstraße kommt. Die Adresse ist Vorwerksallee, 24782 Büdelsdorf.

Mit dem Zug fährt man zum Bahnhof in Rendsburg. Zu den Fahrplänen der Bahn kommen Sie hier. Vom Bahnhof mit dem Bus nach Büdelsdorf zur Haltestelle „Carlshütte“. Es fahren die Busse 10, 11 und 12. Zu den Fahrplänen der Busse geht es hier.

Parkplätze

Einige wenige Parkplätze gibt es bei der Carlshütte in der Nähe des Haupteingangs. Weitere Parkmöglichkeiten sind am Einkaufszentrum „Rondo“, Am Ahlmannkai, vorhanden. Von dort gelangt man über die Brückenstraße oder durch eine Unterführung zu den Eingängen.

Öffnungszeiten

Die NordArt wird am 10. Juni um 17 Uhr eröffnet. Am Eröffnungstag ist der Eintritt frei. Die Ausstellungshallen sind von 18 bis 20 Uhr für die Besucher geöffnet.

Ab dem 11. Juni gelten folgende Öffnungszeiten:

Bis zum 8. Oktober:

Dienstag bis Sonntag (inkl. Feiertage), 11-19 Uhr
Montags geschlossen (inkl. Feiertage)

Wichtig für den 8. und 9. Juli: Ab 13 Uhr sind die Ausstellungshallen nur mit Eintrittskarten des Schleswig-Holstein-Musik-Festival zugänglich.

 

Eintrittspreise

Tageskarte: 12 Euro

Zweitageskarte: 20 Euro (gilt für zwei aufeinanderfolgende Tage)

Saisonkarte: 45 Euro

Ermäßigte Tageskarte: 10 Euro 
Studenten, Freundeskreis Carlshütte,
NDR Kultur Karten Inhaber,
Hamburger Abendblatt Treuekarten Inhaber,
Gruppen ab 15 Personen (Gruppenermäßigung gilt nur bei Zahlung für die ganze Gruppe), Menschen mit Behinderungen (nötige Begleitperson Eintritt frei)

Schülerkarte: 5 Euro
(Jugendliche ab 14 Jahre mit Schülerausweis)

Familienkarte I: 15 Euro
(1 Erwachsener mit Kindern unter 16 Jahre)

Familienkarte II: 27 Euro
(2 Erwachsene mit Kindern unter 16 Jahre)

Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
(In Begleitung einer erwachsenen Person)

Schülergruppen: 5 Euro pro Person
In Verbindung mit einer Führung: 3 Euro pro Person + Kosten für die Führung: 100 Euro
Gruppengröße max. 25 Personen

Für Schülergruppen muss eine vorherige Anmeldung erfolgen. Für teilnehmende Künstler ist der Eintritt frei.

Führungen

Öffentliche Führungen finden

jeden Mittwoch um 15 Uhr,

jeden Samstag um 11 und 13 Uhr

und jeden Sonntag um 13 Uhr statt.

Treffpunkt ist die ACO Wagenremise. Die Führung kostet 8 Euro zuzüglich Eintritt. Reservierungen werden unter  info@kunstwerk-carlshuette.de oder telefonisch unter 04331- 354 695 entgegen genommen. (Bürozeiten: Mo-Do, 9-16 Uhr, Fr, 9-13 Uhr).

Sondertermine:

11. Juni, Erster Tag der Ausstellung – 11, 13, 15 Uhr
23. September, „Lange Nacht der Lichter" – 11, 13, 15, 19 Uhr

Private Führungen werden nach Vereinbarung durchgeführt. Treffpunkt ist die ACO Wagenremise. Eine Führung dauert circa 1,5 Stunden. Die Kosten: 100 Euro zuzüglich Eintritt. Anfragen können unter info@kunstwerk-carlshuette.de oder telefonisch unter 04331- 354 695 gestellt werden.

Barrierefreiheit

Direkt vor der Carlshütte gibt es behindertengerechte Parkplätze. Im Ausstellungscafe und in der Carlshütte sind behindertengerechte Toiletten vorhanden. Im Skulpturenpark und im Innenraum ist fast der gesamte Bereich mit dem Rollstuhl erreichbar.

Kontakt

Allgemeine Informationen bekommen Sie telefonisch unter 04331 - 354 695 oder Mail info@kunstwerk-carlshuette.de. Die NordArt ist auch auf Facebook und Instagram sowie Twitter präsent.

Cafe und Restaurant

Das Cafe „Alte Meierei“ auf dem Ausstellungsgelände hat von 12 bis 19 Uhr geöffnet. In der Zeit gibt es Kaffee, Kuchen und Getränke, zwischen 12 und 15 Uhr auch warme Gerichte.

Reservierungen sind bei Angelika Mohr, Telefon 4331 354 697 oder angelika.mohr@aco.com möglich. Für Gruppenreservierungen gibt es ein Online-Formular.

Veranstaltungen

12. Mai, 19:30 Uhr

Film: Künstlerporträt „Neo Rauch – Gefährten und Begleiter“ In der ACO Wagenremise

19. Mai, 20 Uhr

Konzert: folkBaltica Festival 2017 In der ACO Wagenremise. www.folkbaltica.de

10. Juni, 17 Uhr

Öffentliche Eröffnung der NordArt 2017 Park und Catering ab 15 Uhr, Ausstellungshallen ab 18 Uhr geöffnet.

11. Juni, 11–19 Uhr

NordArt 2017 – Erster Tag der Ausstellung Live-Musik und Catering. Führungen um 11, 13 und 15 Uhr

18. Juni, 15 Uhr

Vortrag: Geschichte der Carlshütte – von der Eisengießerei zum Kunst- und Kulturzentrum. Johanna Ahlmann. In der Carlshütte

21. Juni, 19 Uhr

Hör-Vorschau der Programme 2017 des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) in der Region Rendsburg. In der Carlshütte

30. Juni, 20 Uhr

Iron Slam 2017 – Poetry Slam Deluxe. www.nordkolleg.de In der Carlshütte

8. und 9. Juli,

SHMF Konzerte: The Big Organ – Cameron Carpenter. www.shmf.de 14, 17, 20 Uhr Konzerte in der NordArt. In der Carlshütte

11. Juli – 17. August

Schleswig-Holstein Festival Orchester: Öffentliche Proben In der ACO Thormannhalle. www.shmf.de/oa

16. Juli, 17 Uhr

SHMF Konzert: Zoom. Festival Orchester. Dirigent Simon Gaudenz In der ACO Thormannhalle. www.shmf.de

17. Juli, 19 Uhr

SHMF Konzert: Verleihung des Hindemith-Preises an Samy Moussa Quatuor Diotima. Christoph Eschenbach – Würdigung. In der Carlshütte

29. Juli, 17 Uhr

SHMF Konzert: Tea-Time-Konzert. ACO Thormannhalle. www.shmf.de

30. Juli, 19 Uhr

SHMF Konzert: Avi Avital – Celebrating the Mandolin In der ACO Thormannhalle. www.shmf.de

4. August, 20 Uhr

SHMF: Gerhard Polt (Kabarettist) und Wellbrüder aus 'm Biermoos In der ACO Thormannhalle. www.shmf.de

20. August, 19 Uhr

SHMF Festkonzert: Turangalîla – 30 Jahre Festival Orchester. Dirigent Christoph Eschenbach. In der Carlshütte. www.shmf.de

1. Sept., 20 Uhr

Poetry Slam op Platt . Kooperation NDR1 Welle Nord. In der Carlshütte 8. Sept., 20 Uhr Dead vs. Alive Slam – Tote gegen lebende Dichter. www.nordkolleg.de in der Carlshütte

23. Sept., 19:30 Uhr

Konzert: Gospel – Doppelchorprojekt. In der ACO Thormannhalle

23. Sept., 11–24 Uhr

NordArt – lange Nacht der Lichter, Führungen: 11, 13, 15, 19 Uhr. Ab 19 Uhr Live-Musik in der Carlshütte. Um 22 Uhr Vergabe des Publikumspreises und Bekanntgabe des Preisträgers des NordArt-Preises 2017.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen