Anerkennung für engagierte Bürger: Ihre Stimme zählt

fbü-dj

Avatar_shz von
08. November 2013, 00:31 Uhr

Das Deutsche Rote Kreuz geht davon aus, dass sich mehr als 20 Millionen Bürger unseres Landes ohne Bezahlung für die Allgemeinheit engagieren. Ohne ehrenamtliches Engagement könnte kein einziger Sportverein überleben. Ohne dieses Engagement gäbe es keine Bahnhofsmission und keine Tafeln. Nicht einmal die Brandbekämpfung in den Städten und Dörfern im Kreis Rendsburg-Eckernförde wäre mehr sichergestellt – die Männer und Frauen, die nachts zum Brandort eilen, erhalten dafür allenfalls ein Dankeschön, aber keinen Cent.

Ehrenamtliches Engagement wird viel zu selten gewürdigt. Mit unserer landesweiten sh:z-Aktion „Mensch des Jahres“ steuern wir seit 2002 gegen. Die Redaktion der Landeszeitung hat für die regionale Vorauswahl die auf dieser Seite vorgestellten Ehrenamtler nominiert. Sie, liebe Leserinnen und Leser, bitten wir nun um ein Votum, welcher dieser Kandidaten unsere Region beim Landesentscheid vertreten soll. Ihr Votum wird nicht nur eine Anerkennung für unsere Nominierten sein – sondern auch ein Ansporn für andere, es ihnen gleichzutun.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen