Rendsburg : Altstädter Markt durch Kran blockiert

Avatar_shz von 14. Mai 2019, 14:56 Uhr

shz+ Logo
Der Kran vom Obergeschoss der Hertie-Baustelle fotografiert.

Der Kran vom Obergeschoss der Hertie-Baustelle fotografiert.

Weil das Baugerät Dachplatten auf das ehemalige Hertie-Gebäude heben muss, ist der Markt am Dienstag gesperrt.

Rendsburg | Wer am Dienstag den Altstädter Markt passieren machen, muss sich gewissermaßen dünne machen. Denn lediglich ein schmaler Streifen zwischen Hausfassaden und Bauzaun ist noch frei, um den Marktplatz als Fußgänger zu umrunden. Quer rüber ist keine Option, denn dort versperrt ein riesiger Kran den Weg. Der hievt den ganzen Tag lang dank seines 50-Meter-Aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen