Sponsorenlauf : Altstadtschüler sammeln Geld für die Imland-Klinikclows

shz+ Logo
Große Freude über die Spende bei Jill Niemann, Chantal Möller, Klinikclown „Flokati“ (Katrin Feddersen), Dr. Malte Lange und Patricia Miskic (von links).

Große Freude über die Spende bei Jill Niemann, Chantal Möller, Klinikclown „Flokati“ (Katrin Feddersen), Dr. Malte Lange und Patricia Miskic (von links).

Beim Sponsorenlauf kamen 1800 Euro zusammen. Das Geld soll nun kranken Kindern ein Lächeln schenken.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Oktober 2019, 12:48 Uhr

Rendsburg | Ein Lächeln in die Gesichter von kranken Kindern bringen – das ist das Ziel der Klinikclowns, die drei Mal im Monat auf der Kinderstation der Imland-Klinik sind. Die Arbeit von „Upps“ und „Flokati“ wird a...

rubsRdneg | inE Lhneclä in eid sGreitceh von eknnkra renindK rginneb – asd sit sda lZie red s,nilKlowcink dei ride lMa im aMnot auf erd oeitnirKsandt rde -akKImlnidnil dsin. Dei rAbite nov “„ppUs dun “ltak„iFo dwri cchhusßillseai hurcd eednpSn eiznfntra.i

eiD kresnsnKeakna libgenieet hcsi tc.ihn Um ied biAtre dre ilwiksnKlnoc uz üuetnz,nretst hteg dre sölrE sde pSasfnsnlrueoo der uheSlc lsttAadt in eöHh ovn 0018 rEou na ied edebin Smacehar.pß

hnetrtüluverScreg enigite hsci fau edn ezpnekcwSned

s„E itgb vlei dieL im s.Kruhankean Deaslbh tah eid eehtlegSctnrrruvü ,ebsolnshcse asd leGd eds fnouessSpneorla na eid lcwnlikKinso zu nnsp“ed,e rärteklne ied ünnchsneerrrhSlpeice lJil naeimNn nud thnaCla e.lrMöl „Eni Lanehc ürf kenrak ienrKd – das nwlole irw nüe.“tsnetrtzu rD. elatM eLnag hob die senoiipvt ewnuknsgrAui sed ehsaLnc auf edn gsnneezsrsGoespu v.ehorr aceL„hn hmcta d“,useng sellett der rftzaehC rde ridlieknknKi ft.es neWn rieh dierKn tlanhce, esein dei rtElen rdaankb .ürfda dnU„ ide Ärezt neferu hsci c,ah“u hatcme eaLgn iledu.hct

ilFgeßie ouersnsSnohcep

ieD iLrhnree iraitPca i,sciMk die den fnudpalSnee nrotgse,aeiri gteize shic mit dem tzisnaE dre lcnSrehünnei dun ürcehSl sher dre.niufze e„Si abneh scih eveli sropeSnon huctge,s hcmane hemr sla ,füfn ied rop egarnlefeu duRne neine ttmnmeseib rbetdgGlea zru uünrVegfg sleltt.en“

reee:nWtlies „eorrpratSnnei in oc“Sohl eetnnstzruüt Lrrehe in erhim uflBaalgster

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen