Rendsburg-Eckernförde : Ärger über gelbe Tonnen reißt nicht ab: Abfallwirtschaft droht PreZero mit rechtlichen Schritten

Porträt Sabine Sopha.jpg von 02. März 2021, 11:53 Uhr

shz+ Logo
Seit dem 1. Januar 2021 wird Verpackungsmüll in der gelben Tonne gesammelt.

Seit dem 1. Januar 2021 wird Verpackungsmüll in der gelben Tonne gesammelt.

Zu wenig Tonnen, keine Antworten auf Anfragen - die Geduld der Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) ist zu Ende.

Borgstedt | „Jetzt muss etwas passieren!“ Ralph Hohenschurz-Schmidt ist am Ende seiner Geduld. Denn die Umstellung von gelben Säcken auf gelbe Tonnen  im Kreisgebiet verläuft alles andere als reibungslos. „Ich habe den Eindruck, unsere Realität und die von PreZero unterscheiden sich“, sagt der Geschäftsführer der Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR). In ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen