SH Netz Cup in Rendsburg : Achter-Erfolgsgeschichte auf dem NOK feiert Jubiläum

23-1929586_23-96297150_1521545276.JPG von 15. Oktober 2020, 13:28 Uhr

shz+ Logo
Siegreich in Posen: Der Deutschland-Achter kommt erneut als aktueller Europameister nach Rendsburg.

Siegreich in Posen: Der Deutschland-Achter kommt erneut als aktueller Europameister nach Rendsburg.

Das Team aus Holland kann nicht nach Deutschland kommen, weil in ihrer Heimat ein Teil-Lockdown verhängt wurde.

Rendsburg | Es sollte ein großes Fest werden. Zu Recht. Seit 20 Jahren treffen sich einmal im Jahr die besten Ruder-Achter der Welt in Rendsburg. Allen voran der legendäre Deutschland-Achter, der 14 Mal auf der 12,7 Kilometer langen Strecke zwischen Breiholz und Rendsburg als Erster die Ziellinie unter der geschichtsträchtigen Eisenbahnhochbrücke durchfahren hat. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen