Unfall bei Rendsburg : A7 bei Rastplatz Ohe: Lkw übersieht Stauende – Fahrer lebensgefährlich verletzt

Avatar_shz von 23. September 2020, 08:17 Uhr

Ein 53-Jähriger fuhr mit seinem Lkw nahezu ungebremst auf einen weiteren Sattelzug auf. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

Rendsburg | Bei einem schweren Unfall auf der A7 wurde am Dienstagmittag ein 53-Jähriger lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann in einem Lkw in Fahrtrichtung Norden, als es in Höhe des Parkplatzes Ohe, rund drei Kilometer vor dem Rendsburger Kreuz, zu einem Stau kam. Der 53-Jährige übersah das Stauende und fuhr nahezu ungebremst auf ei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert