Spendensammlung in Wohlde : Nach Hochwasser im Ahrtal: Rockmusiker spielen mehr als 2000 Euro für Flutopfer ein

Avatar_shz von 23. August 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Die Band „Hörnx“ begeisterte mit Coversongs.
Die Band „Hörnx“ begeisterte mit Coversongs.

Die Bands „Hörnx“ und „Gods of Nothing“ spielten vor 150 Gästen in Muhls Gasthof. Die Spenden gehen an eine Gemeinde, die besonders schwer von dem Hochwasser getroffen wurde.

Wohlde | Beim Benefizkonzert „Rock for Help“ sammelte der gemeinnützige Verein „Kauz“ 2253,77 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe. Das Geld wird auf das Spendenkonto der Gemeinde Erftstadt überwiesen, die besonders stark vom Hochwasser betroffen war. 150 Gäste verfolgten in Muhls Gasthof den Auftritt der Bands „Hörnx“ und „Gods of Nothing“. Weiterlesen: ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen