Rendsburg-Eckernförde : Unter den Corona-Neuinfektionen steigt der Anteil der Ungeimpften

Avatar_shz von 16. September 2021, 17:21 Uhr

shz+ Logo
Kreisweit steckten sich 17 Menschen trotz Impfschutz mit dem Coronavirus an.
Kreisweit steckten sich 17 Menschen trotz Impfschutz mit dem Coronavirus an.

Am Donnerstag wurden 30 neue Corona-Infektionen nachgewiesen. Der Inzidenzwert steigt von 41,1 auf 48,0.

Rendsburg | Am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt des Kreises Rendsburg-Eckernförde 30 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. 20 Personen gelten im Vergleich zu Mittwoch wieder als genesen. Aktuell sind 195 Personen mit Sars-CoV-2 infiziert. Der Inzidenzwert beträgt für das gesamte Kreisgebiet 48,0. Mehr zum Thema: Jetzt jeden Tag geöffnet: Endspurt in den Cor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen