Fußball-Kreispokal RD-ECK : 7:6 nach Elfer-Drama beim MTSV Hohenwestedt: TuS Rotenhof steht im Viertelfinale

Avatar_shz von 04. August 2021, 22:26 Uhr

shz+ Logo
Im Pech: Der Hohenwestedter Thies Kochanski (grünes Trikot, gegen Nick-Ole Lehmann) zieht ab, trifft aber nur den Pfosten des Rotenhöfer Tores.
Im Pech: Der Hohenwestedter Thies Kochanski (grünes Trikot, gegen Nick-Ole Lehmann) zieht ab, trifft aber nur den Pfosten des Rotenhöfer Tores.

Auch Titelverteidiger TuS Jevenstedt macht es spannend und setzt sich erst im Elfmeterschießen mit 4:1 beim Verbandsligisten SV Grün-Weiß Todenbüttel durch.

Rendsburg | Titelverteidiger TuS Jevenstedt hat mit viel Glück das Viertelfinale des Fußball-Kreispokals Rendsburg-Eckernförde erreicht. Der Landesligist setzte sich am Mittwochabend in der 2. Hauptrunde beim klassentieferen Verbandsligisten SV Grün-Weiß Todenbüttel erst mit 4:1 im Elfmeterschießen durch. Nach den regulären 90 Minuten und der Verlängerung hatte e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen