Fußball-Landespokal : Aus im Achtelfinale: Schwacher TuS Jevenstedt unterliegt Dornbreite Lübeck 1:4

Avatar_shz von 08. August 2021, 18:54 Uhr

shz+ Logo
Die Lübecker um Jannek Stöver (gelbes Trikot) nahmen die Hürde beim TuS Jevenstedt mit Timo Klug (Nr. 14) und Albert Krause ohne große Probleme.
Die Lübecker um Jannek Stöver (gelbes Trikot) nahmen die Hürde beim TuS Jevenstedt mit Timo Klug (Nr. 14) und Albert Krause ohne große Probleme.

TuS-Trainer Patrick Nöhren hadert mit der Einstellung und der Leistung seiner Spieler. Der Oberligist profitiert von den vielen Unzulänglichkeiten des Landesligisten.

Jevenstedt | Patrick Nöhren war angefressen. Nach dem Abpfiff des Achtelfinalspiels im Fußball-Landespokal gegen den Oberligisten FC Dornbreite Lübeck stauchte der Trainer des TuS Jevenstedt seine Spieler noch auf Platz zusammen. „Das war gar nichts. Keine Einstellung, keine Körperlichkeit in den Zweikämpfen – und das in so einem Spiel. Der Landespokal ist mit der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen